© Frauenärztepraxis Schortens 2016
START PRAXIS LEISTUNGEN ÄRZTE NEWS GALERIE KONTAKT IMPRESSUM

LEISTUNGEN

Im Rahmen der fachärztlichen Gynäkologischen Versorgung bieten

wir folgende Leistungen an

Krebsvorsorgeuntersuchungen einschließlich erweitertem Abstrich (Autocyte und HPV-Test), vaginalem Ultraschall, Darmkrebsvorsorge mittels immunologischem Stuhltest und Blasenkrebsvorsorge mittels NMP22- Urintest Schwangerschaftsbetreuung durch unser Team und zwei erfahrenen Hebammen nach den gesetzlichen Vorschriften mit der zusätzlichen Möglichkeit der Nackentransparenzmessung in der 11. bis 13. Schwangerschaftswoche, erweiterten  Ultraschalluntersuchungen pränatal in 3D/4D, einem Diabetesscreening und dem Test auf Streptokokken der Gruppe B kurz vor der Geburt Sonographie und Dopplersonographie der abdominellen gynäkologischen Organe und der Brustdrüse (Mamma) Knochendichtemessung zur Abschätzung des individuellen Osteoporoserisikos Infusionstherapie, z.B. bei anhaltender Übelkeit in der Schwangerschaft Laboruntersuchungen Hausbesuche und Betreuung von Patientinnen in Alten- und Pflegeheimen Psychosomatische Betreuung Inkontinenzbehandlung einschließlich einer Pessartherapie Gespräche über Aufklärung und umfassende Beratung zum Thema Verhütung Einsetzen und Entfernen von Spiralen sowie Einlegen von Verhütungsstäbchen
LEISTUNGEN

LEISTUNGEN

Im Rahmen der

fachärztlichen

Gynäkologischen

Versorgung bieten wir

folgende Leistungen an

© Frauenärztepraxis Schortens 2016
NAVIGATION MENU
Krebsvorsorgeuntersuchungen einschließlich erweitertem Abstrich (Autocyte und HPV-Test), vaginalem Ultraschall, Darmkrebsvorsorge mittels immunologischem Stuhltest und Blasenkrebsvorsorge mittels NMP22- Urintest Schwangerschaftsbetreuung durch unser Team und zwei erfahrenen Hebammen nach den gesetzlichen Vorschriften mit der zusätzlichen Möglichkeit der Nackentransparenzmessung in der 11. bis 13. Schwangerschaftswoche, erweiterten  Ultraschalluntersuchungen pränatal in 3D/4D, einem Diabetesscreening und dem Test auf Streptokokken der Gruppe B kurz vor der Geburt Sonographie und Dopplersonographie der abdominellen gynäkologischen Organe und der Brustdrüse (Mamma) Knochendichtemessung zur Abschätzung des individuellen Osteoporoserisikos Infusionstherapie, z.B. bei anhaltender Übelkeit in der Schwangerschaft Laboruntersuchungen Hausbesuche und Betreuung von Patientinnen in Alten- und Pflegeheimen Psychosomatische Betreuung Inkontinenzbehandlung einschließlich einer Pessartherapie Gespräche über Aufklärung und umfassende Beratung zum Thema Verhütung Einsetzen und Entfernen von Spiralen sowie Einlegen von Verhütungsstäbchen